Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

Das Sachgebiet Immissionsschutz des Landratsamtes Rhön-Grabfeld

stellt sich vor:

 

Rechtliche Beratung:

 

Ansprechpartnerin:

Frau Sandy Kümpel, Zimmer 509
Sachgebiet 4.1 Immissionschutzrecht Tel.: 09771 / 94 - 509
Spörleinstraße 11        Fax: 09771 / 94 - 81 509                                                         
97616 Bad Neustadt a.d.Saale

E-mail:

Sprechzeiten

Frau Kümpel:

Mo - Fr:  08:00 - 12:30 Uhr

Di +  Do: 13:30 - 16:00 Uhr

 

Ansprechpartnerin:

Frau Melanie Mahlmeister, Zimmer 508
Sachgebiet 4.1 Immissionschutzrecht Tel.: 09771 / 94 - 508
Spörleinstraße 11        Fax: 09771 / 94 - 81 508                                                        
97616 Bad Neustadt a.d.Saale

E-mail:

Sprechzeiten

Frau Mahlmeister:

Mo - Fr:  08:00 - 12:30 Uhr

Di +  Do: 13:30 - 16:00 Uhr

 

Fachliche Beratung (Umweltingenieure): 

 

für

Bad Neustadt a.d.Saale, Bastheim, Bischofsheim a.d.Rhön, Fladungen, Hausen/Rhön, Heustreu,  Nordheim v.d.Rhön, Oberelsbach, Oberstreu, Ostheim v.d.Rhön, Sandberg, Schönau a.d.Brend, Sondheim v.d.Rhön, Unsleben, Willmars und Wollbach   

 

Ansprechpartner: Herr Thomas Kircheis
Sachgebiet 4.4 Technischer Immissionsschutz Tel.: 09771 / 94 - 605                      
Spörleinstraße 11 Fax: 09771 / 94 - 81 605
97616 Bad Neustadt a.d.Saale

E-mail:

Sprechzeiten

Herr Kircheis:

Mo - Do:  08:00 - 12:30 Uhr

Di +  Do: 13:30 - 16:00 Uhr

 

für

Aubstadt, Bad Königshofen i.Gr., Burglauer, Großbardorf, Großeibstadt, Hendungen, Herbstadt, Höchheim, Hohenroth, Hollstadt, Mellrichstadt, Niederlauer, Rödelmaier, Saal a.d.Saale, Salz, Stockheim, Strahlungen, Sulzdorf a.d. Lederhecke, Sulzfeld, Trappstadt und Wülfershausen 

 

Ansprechpartner:

Herr Alexander Schaub
Sachgebiet 4.4 Technischer Immissionsschutz Tel.: 09771 / 94 - 604
Spörleinstraße 11 Fax: 09771 / 94 - 81 604              
97616 Bad Neustadt a.d.Saale

E-mail:

Sprechzeiten

Herr Schaub:

Mo - Fr:  08:00 - 12:30 Uhr

Di +  Do: 13:30 - 16:00 Uhr

 

Anlagen, die einer Genehmigung nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz bedürfen

 

Im Anhang 1 der Verordnung über genehmigungsbedürftige Anlagen (4. BImSchV) sind die Anlagen aufgeführt, für die eine Genehmigung nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) erforderlich ist.

Der Genehmigungsantrag ist direkt beim Landratsamt Rhön-Grabfeld, Sachgebiet 4.1, einzureichen. Wir empfehlen, die vorzulegenden Antragsunterlagen und die Zahl der Ausfertigungen vorab mit uns abzustimmen.

 

Antragsformular

 

Anzeige von Anlagen, die der Verordnung über Verdunstungskühlanlagen, Kühltürme und Nassabscheider (42. BImSchV) unterliegen

 

Die Web-Anwendung KaVKA-42.BV dient der Anzeige von Verdunstungskühlanlagen, Kühltürmen und Nassabscheidern gemäß § 13 der 42. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Verordnung über Verdunstungskühlanlagen, Nassabscheider und Kühltürme - 42. BImSchV).

 

Die Anzeigepflicht nach § 13 der 42. BImSchV tritt am 19.07.2018 in Kraft. Bestandsanlagen sind gegenüber der zuständigen Behörde spätestens bis zum 19.08.2018 anzuzeigen (ausschließlich über die Web-Anwendung KaVKA-42.BV). Weitere Fristen für die Anzeige einer Neuanlage, der Änderung oder Stilllegung einer Anlage sowie des Betreiberwechsels ergeben sich aus § 13 der 42. BImSchV.

 

Nähere Informationen zur 42. BImSchV und den Zugang zur Web-Anwendung finden Sie hier:

www.kavka.bund.de 

 

Öffentliche Bekanntmachung zur Öffentlichkeitsbeteiligung

 

Biogasanlage Unsleben

 

Die Agrokraft Streutal GmbH & Co. KG, Berliner Str. 19a, 97616 Bad Neustadt a.d.Saale hat beim Landratsamt Rhön-Grabfeld eine Änderungsgenehmigung nach § 16 BImSchG für die Änderung der Betriebsweise der Biogasanlage in Unsleben (Flurnr. 723 der Gemarkung Unsleben,  Flurnr. 2250 der Gemarkung Heustreu) beantragt. Neben nachwachsenden Rohstoffen soll zukünftig auch Gülle (Hühnertrockenkot, Rindergülle, Schweinegülle) zur Erzeugung von Biogas in der Anlage eingesetzt werden. Hierdurch erhöht sich die durchschnittliche tägliche Einsatzmenge auf rund 124 Tonnen. Die öffentliche Bekanntmachung zur Öffentlichkeitsbeteiligung finden Sie im Amtsblatt Nr. 6 des Landkreises Rhön-Grabfeld vom 04.04.2018 sowie hier:

Erweiterung der Einsatzstoffe um Gülle - Öffentliche Bekanntmachung zum Genehmigungsantrag vom 27.12.2017

Nachdem bis zum Ablauf der Frist keine Einwendungen erhoben wurden, fällt der  ursprünglich für Donnerstag, den 12.07.2018, ab 9.00Uhr angesetzte Erörterungstermin weg (§ 16 der Verordnung über das Genehmigungsverfahren – 9. BImSchV).

Öffentliche Bekanntmachung - Wegfall des Erörterungstermins

Die beantragte Genehmigung wurde mit Bescheid vom 26.06.2018 erteilt.

Genehmigungsbescheid vom 26.06.2018, Az.: 4.1-1711-20070436 (Genehmigung nach § 16 BImSchG - Erweiterung der Einsatzstoffe um Gülle, Erhöhung der Einsatzmenge)

Öffentliche Bekanntmachung der Entscheidung vom 26.06.2018

 

Windpark Wülfershausen

Das Landratsamt Rhön-Grabfeld, Sachgebiet 4.1 hat ein förmliches Genehmigungsverfahren für den Windpark Wülfershausen mit 12 (geändert: 10)Windkraftanlagen durchgeführt. Die öffentliche Bekanntmachung hierzu sowie eine Karte mit den geplanten Windkraftanlagenstandorten finden Sie hier:

Öffentliche Bekanntmachung Windpark Wülfershausen

Karte Windpark Wülfershausen

Öffentliche Bekanntmachung über die örtliche Verlegung des Erörterungstermins am 23.07.2014

Öffentliche Bekanntmachung der Entscheidung vom 17.11.2014

 

Antrag auf Genehmigung nach § 16 BImSchG (Änderung Anlagentyp)

Öffentliche Bekanntmachung des Ergebnisses der allgemeinen Vorprüfung nach § 3a UVPG

 

Windpark Wargolshausen

Das Landratsamt Rhön-Grabfeld, Sachgebiet 4.1 hat auf Antrag der Vorhabensträgerin ein förmliches Genehmigungsverfahren für den Windpark Wargolshausen mit 3 Windkraftanlagen durchgeführt. Die öffentliche Bekanntmachung hierzu sowie eine Karte mit den geplanten Windkraftanlagenstandorten finden Sie hier:

Öffentliche Bekanntmachung Windpark Wargolshausen

Karte Windpark Wargolshausen

Öffentliche Bekanntmachung über die örtliche Verlegung des Erörterungstermins am 23.07.2014

Öffentliche Bekanntmachung der Entscheidung vom 17.11.2014

 

Antrag auf Genehmigung nach § 16 BImSchG (Änderung Anlagentyp)

Öffentliche Bekanntmachung des Ergebnisses der standortbezogenen Vorprüfung nach § 3a UVPG

 

Öffentliche Bekanntmachung von Entscheidungen

 

Windpark Wargolshausen

Öffentliche Bekanntmachung der Entscheidung vom 17.11.2014 über den Genehmigungsantrag der RegioE2 Erneuerbare Energien GmbH (drei Windkraftanlagen)

 

Windpark Wülfershausen

Öffentliche Bekanntmachung der Entscheidung vom 17.11.2014 über den Genehmigungsantrag der RegioE2 Erneuerbare Energien GmbH (zehn Windkraftanlagen)

 

Windpark Oberlauringen (Gemarkung Großbardorf und Sulzfeld)

Öffentliche Bekanntmachung der Entscheidung vom 31.10.2014 über den Genehmigungsantrag der juwi Energieprojekte GmbH (vier Windkraftanlagen)

Öffentliche Bekanntmachung der Entscheidung vom 15.06.2015 über den Genehmigungsantrag der juwi Energieprojekte GmbH (Typwechsel, gleiche Standorte)

 

Windpark Streu & Saale

Öffentliche Bekanntmachung des Änderungsbescheides vom 19.05.2014

Mit Bescheid vom 02.04.2015, Az.: 4.1-1711-20100633, wurde der Friedrich-Wilhelm Raiffeisen Windpark Streu & Saale eG die immissionsschutzrechtliche Genehmigung nach § 16 Bundes-Immissionsschutzgesetz im Rahmen eines Verfahrens nach § 19 Bundes-Immissionsschutzgesetz erteilt (Änderung des Anlagentyps auf Vestas V 126-3.3 mit einer Leistung von jeweils 3,3 MW und einer Gesamthöhe von 200 m - Nabenhöhe 137 m, Rotordurchmesser 126 m - bei gleichbleibenden Standorten). Die Vorhabensträgerin hat auf die Genehmigung der Windkraftanlagen WEA 1 und WEA 2 in der Gemarkung Hendungen verzichtet. Die öffentliche Bekanntmachung der Entscheidung finden Sie hier:

Öffentliche Bekanntmachung der Entscheidung vom 02.04.2015 über den Genehmigungsantrag der Friedrich-Wilhelm Raiffeisen Windpark Streu & Saale eG (Typwechsel, gleiche Standorte)

 

Windkraftanlage der RegioE2 GmbH, Flurnr. 3343, 3344, Gemarkung Wargolshausen

Öffentliche Bekanntmachung des Vorbescheids vom 23.05.2014

 

Windkraftanlage der RegioE2 GmbH, Flurnr. 673, Gemarkung Junkershausen

Öffentliche Bekanntmachung des Vorbescheids vom 23.05.2014

 

Windkraftanlage der RegioE2 GmbH, Flurnr. 4791, Gemarkung Wargolshausen

Öffentliche Bekanntmachung des Vorbescheids vom 23.05.2014

 

Umsetzung der Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über Industrieemissionen (IE-RL)

Für immissionsschutzrechtlich genehmigungsbedürftige Anlagen, die der IE-RL unterliegen, ist von der Überwachungsbehörde ein Überwachungsprogramm zu erstellen, das im Internet zu veröffentlichen ist. Das Überwachungsprogramm der betroffenen Anlagen im Landkreis Rhön-Grabfeld sowie nähere Informationen finden Sie hier:

Informationsblatt

Anlage 1 (Stand: 09/2018)

Anlage 2

Anlage 3 (Überwachungsberichte):

 

1. Dachziegelwerk NELSKAMP GmbH, Standort Unsleben

Überwachungsbericht 09/2016

 

2. Wienerberger GmbH, Standort Brendlorenzen

Überwachungsbericht 08/2018

 

Im Landkreis Rhön-Grabfeld bestehen derzeit keine Anlagen, für deren Überwachung andere Behörden zuständig sind (z. B. Regierung von Unterfranken).

Die Regierung von Unterfranken hat für den gesamten Regierungsbezirk einen Überwachungsplan aufgestellt. Näheres hierzu finden Sie auf der Home-Page der Regierung von Unterfranken (www.regierung.unterfranken.bayern.de) im Bereich "Umwelt: Technischer Umweltschutz".

 

Veröffentlichung von Genehmigungsbescheiden

 

Wienerberger GmbH, Brendlorenzen - Anlage zum Brennen keramischer Erzeugnisse (Ziegel)

Genehmigungsbescheid vom 09.01.2018, Az.: 4.1-1711-20071024 (Genehmigung nach § 16 BImSchG - Rauchgasrückführung, Änderung der Zuschlagstoffe, erhöhter Einsatz von Papierfangstoff)

 

Öffentliche Bekanntmachung nach § 5 Abs. 2 UVPG

 

Agrokraft Streutal GmbH & Co. KG - Biogasanlage mit Verbrennungsmotoren

Genehmigungsbescheid vom 26.06.2018, Az.: 4.1-1711-20070436 (Genehmigung nach § 16 BImSchG - Erweiterung der Einsatzstoffe um Gülle, Erhöhung der Einsatzmenge)

 



Barrierefreiheit

Einleitung

Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz

Recht & Normen

Leitfäden

Formulare

Muster-Dienstanweisungen

Muster-Vorlagen

Vorträge

DSVGO

mehr ...


Anschrift
Landkreis Rhön-Grabfeld
Spörleinstraße 11
97616 Bad Neustadt a.d.S.

Tel 09771 / 94-0
Fax 09771 / 94-300


Landkreis Rhön-Grabfeld

Spörleinstraße 11

97616 Bad Neustadt a.d.S.

 

 


Öffnungszeiten der Fachabteilungen ...

Tel. 09771 / 94-0

Fax. 09771 / 94-300

E-Mail info@rhoen-grabfeld.de