Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

Kindertageseinrichtung "Maria Amberg" Herbstadt

 

Schnellübersicht:

Name der Einrichtung Kindertageseinrichtung "Maria Amberg"
Anschrift Kindergartenstraße 1, 97633 Herbstadt (Außenstelle "Hort": Lindenhügel 5, 97633 Herbstadt)
Telefonnummer der Einrichtung

09761/5225

Einrichtungsform Kindergarten mit speziellen Krippenplätzen
Träger

Maria Amberg'sche Kindergartenstiftung

Art des Trägers Katholischer Träger
Mindestaufnahmealter 2 Monate
Krippenplätze (0-3 Jahre) 12 Plätze

Regelkindergartenplätze

(3 Jahre - Schuleintritt)

28 Plätze
Hortplätze (ab Schuleintritt) 20 Plätze

 

Einrichtungsdaten Daten zur Betreuung Elternbeiträge Bilder Kartendarstellung

 



Detaildaten:

 


I. Einrichtungsdaten und Ansprechpartner

Einrichtung - Kontaktdaten

Gemeinde/Stadt

Herbstadt
Ortsteil Herbstadt
Name der Einrichtung Kindertageseinrichtung "Maria Amberg"
Adresse Kindergartenstraße 1, 97633 Herbstadt
Telefon 09761/5225
Telefax -
E-Mail-Adresse
Name der Einrichtungsleitung Kerstin Guthardt
Internetauftritt der Einrichtung

http://www.kita-herbstadt.de/

 

Träger - Kontaktdaten

Vollständiger Name des Trägers

Maria Amberg'sche Kindergartenstiftung
Art des Trägers Katholischer Träger
Ansprechpartner/in für die Personensorgeberechtigung:

Zuständige Behörde/Stelle/

Einrichtung

Maria Amberg'sche Kindergartenstiftung

Name, Vorname des/der

zuständigen Bearbeiters/in

Georg Rath
Postanschrift

Franz-Wabler-Straße 20, 97633 Herbstadt

Telefon 09761/2031
Telefax -
E-Mail-Adresse

 


II. Detailangaben zur Einrichtung

Mindestalter / Verfügbare Plätze / Platzstruktur
Mindestalter zur Aufnahme in die Einrichtung 2 Monate
Aufnahme von behinderten Kindern
Anzahl der Regelkindergartenplätze 28 Plätze
Anzahl der Krippenplätze 12 Plätze
Anzahl der Hortplätze 20 Plätze

 

Ständige Angebote
Getränke
Frühstück
Warmes Mittagessen
Beförderung der betreuten Kinder  
Weitere spezielle und ständige Angebote:

Tägliche Angebote: Hören, Lauschen, Lernen (für die Vorschulkinder) und Gewaltpräventionsprogramm "Faustlos".
Wöchentliche Angebote: Turnen, Vorschule, "Küchenmäuse" (Kochen und Backen) und gesundes Frühstück mit der "Lok Emma".

 

Spezielle Ausstattung der Einrichtung
Außenspielbereich 400 m²
Spezielle Räume und Ausstattung:

In unserer neu gestalteten Kinderkrippe können sich die Kinder von 0 - 3 Jahren wohlfühlen.
Im sehr weitläufig angelegten Gartenbreich mit reichlich Spielgeräten und Wiese haben die Kinder ausreichend Platz zum Spielen und Toben.
Ein kleiner Garten mit Gemüsebeeten und Obststräuchern bietet uns im Sommer regelmäßig die Möglichkeiten frisches Obst und Gemüse mit den Kindern zu ernten und zu verarbeiten.

Im Kindergartenbereich befindet sich eine Küche mit ausziehbaren Podesten, die die Kinder bei unseren wöchentlichen Koch- und Backaktionen nutzen und fleißig in der Küche mithelfen.

 

Öffnungszeiten
Montag von 7:15 bis 16:00
Dienstag von 7:15 bis 16:00
Mittwoch von 7:15 bis 16:00
Donnerstag von 7:15 bis 16:00
Freitag von 7:15 bis 16:00

 

Mindestbuchungszeiten; Bring- und Abholzeiten, -regeln
Die Mindestbuchungszeit beträgt 20 Wochenstunden, Bringzeit ist bis 9 Uhr.
Zwischen 12 und 13 Uhr findet das Mittagessen statt. In dieser Zeit sollten keine Kinder abgeholt oder gebracht werden (nur in Ausnahmefällen und nur in Absprache mit dem Team).

 

Schließtage / -zeiten
15-20 Tage pro Kindergartenjahr

 

Kooperationen mit anderen Einrichtungen oder Organisationen

-Kooperation innerhalb der Gemeinde:
Teilnahme an Festen und Feierlichkeiten der örtlichen Vereine

 

-Kooperation mit der Pfarrgemeinde:
Teilnahme bei kirchlichen Veranstaltungen und Gottesdiensten

 

-Kooperation mit der Grundschule:
Regelmäßiger Austausch mit der Grundschule, Regelmäßige Kooperationstreffen, Regelmäßige Treffen (z.B. Schnuppern der Vorschulkinder usw.)

 

-Kooperation mit Fachdiensten und Frühförderstellen, Logopäden und Ergotherapeuten:
Regelmäßiger Informationsaustausch und Weiterentwicklung bzw. Erarbeitung gemeinsamer Ziele für die Kinder

 

-Kooperation mit msH (mobile sonderpädagogische Hilfe)

 

-Kooperation mit den umliegenden Kindergärten. Besonders mit den caritativen Kindergärten Eyershausen und Merkershausen (regelmäßige Kooperationstreffen, Sternwallfahrt und andere Aktion)

 

Regelmäßige Besuchsorte

Besuch der Turnhalle (einmal wöchentlich - liegt neben dem Feuerwehrhaus),

regelmäßig stattfindende Waldwochen (4-5 mal jährlich),

gemeinsamer Kindergartenausflug mit den Eltern z. B. in den Zoo, Erlebnispark, Indoor-Spielplätzen, Theater (einmal jährlich) und so weiter.

 

 

„Wir über uns“

Mit Neugier und Freude erleben die Kinder eine unbeschwerte Zeit in der Kita. Dies erreichen wir in unserer Einrichtung mit der Herzensbildung, bestehend aus den Wörtern "Herz" und "Bildung".


Die Kita versteht sich als ein Ort, an dem Bildung geschicht. Bezieht sich die Bildung zunächst mehr auf die Vermittlung von Wissen, Verhaltensweisen und Werten, geschieht doch nichts ohne das Herz. Wir haben in unserer Kita die Chance, eine persönliche Atmosphäre aufrechtzuerhalten, die geprägt ist vom respektvollen, liebevollen Umgang miteinander.


Wir verstehen zum einen Herzensbildung als Vorraussetzung für unsere Mitarbeiter, sich ihrer Vorbildfunktion bewusst zu sein, um durch liebevollen, respektvollen Umgang miteinander, Wärme und Geborgenheit zu vermitteln. Somit schaffen wir die Voraussetzung für die Vermittlung von Wissen, Verhaltensweisen und Werten. Bildung, die bewusst unter Berücksichtigung des Herzens vermittelt wird, geschieht, unserer Überzeugung nach, beeindruckender und nachhaltiger.

 

Zum anderen verstehen wir die Bildung des Herzens aber auch als wichtigen Lerninhalt. Das Herz selbst muss "gebildet" im Sinne von geformt werden, damit es nicht verkümmert. Deshalb sind wir bemüht, die Herzen unserer Kinder zu öffnen, damit sie gelingende Beziehungen leben, den Schwächeren nicht vergessen und dem Schuldigen verzeihen.
 

 


III. Elternbeiträge

Elternbeiträge für Regelkinder (ab 3 Jahren):
Elternbeiträge für sog. Erstkinder
Buchungszeitkatergorie: Monatlicher Elternbeitrag
1 h bis einschl. 2 h/täglich -
2 h bis einschl. 3 h/täglich -
3 h bis einschl. 4 h/täglich -
4 h bis einschl. 5 h/täglich 84,50 Euro
5 h bis einschl. 6 h/täglich 91,00 Euro
6 h bis einschl. 7 h/täglich 97,50 Euro
7 h bis einschl. 8 h/täglic 104,00 Euro
8 h bis einschl. 9 h/täglich 110,50 Euro
> 9 h/täglich -

 

Elternbeiträge für sog. Zweitkinder
Zeitraum Monatlicher Elternbeitrag
1 h bis einschl. 2 h/täglich -
2 h bis einschl. 3 h/täglich -
3 h bis einschl. 4 h/täglich -
4 h bis einschl. 5 h/täglich 68,00 Euro
5 h bis einschl. 6 h/täglich 73,00 Euro
6 h bis einschl. 7 h/täglich 78,00 Euro
7 h bis einschl. 8 h/täglich 83,00 Euro
8 h bis einschl. 9 h/täglich 88,00 Euro
> 9 h/täglich -

 

Elternbeiträge für Krippenkinder (bis zu 3 Jahren):
Elternbeiträge für sog. Erstkinder
Buchungszeitkatergorie: Monatlicher Elternbeitrag
1 h bis einschl. 2 h/täglich -
2 h bis einschl. 3 h/täglich -
3 h bis einschl. 4 h/täglich -
4 h bis einschl. 5 h/täglich 120,00 Euro
5 h bis einschl. 6 h/täglich 130,00 Euro
6 h bis einschl. 7 h/täglich 140,00 Euro
7 h bis einschl. 8 h/täglich 150,00 Euro
8 h bis einschl. 9 h/täglich 160,00 Euro
> 9 h/täglich -

 

Elternbeiträge für sog. Zweitkinder
Zeitraum Monatlicher Elternbeitrag
1 h bis einschl. 2 h/täglich -
2 h bis einschl. 3 h/täglich -
3 h bis einschl. 4 h/täglich -
4 h bis einschl. 5 h/täglich 108,00 Euro
5 h bis einschl. 6 h/täglich 117,00 Euro
6 h bis einschl. 7 h/täglich 126,00 Euro
7 h bis einschl. 8 h/täglich 135,00 Euro
8 h bis einschl. 9 h/täglich 144,00 Euro
> 9 h/täglich -

 

Neben dem Elternbeitrag erhobene Entgelte
Art des Entgeltes Entgelt
Warmes Mittagessen (monatliche Abrechnung) 2 Euro pro Portion

 


V. Kartendarstellung

 

Kindertageseinrichtung Maria Amberg

Kindergartenstraße 1
97633 Herbstadt




Barrierefreiheit

     individuell

         umfassend

                kostenfrei

mehr ...


Anschrift
Landkreis Rhön-Grabfeld
Spörleinstraße 11
97616 Bad Neustadt a.d.S.

Tel 09771 / 94-0
Fax 09771 / 94-300


Landkreis Rhön-Grabfeld

Spörleinstraße 11

97616 Bad Neustadt a.d.S.

 

 


Öffnungszeiten der Fachabteilungen ...

Tel. 09771 / 94-0

Fax. 09771 / 94-300

E-Mail info@rhoen-grabfeld.de