Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

 

Die Lokale Aktionsgruppe Rhön-Grabfeld e. V.

 


 

Der Verein LAG Rhön-Grabfeld e. V.:

 

Seit den ersten EU-Förderperioden mit Instrumenten zur Entwicklung des ländlichen Raums besteht die LAG Rhön-Grabfeld als Umsetzungsinstrument für LEADER, anfangs als Arbeitsgemeinschaft nach KommZG, seit 2014 als Verein. Die Gründung des Vereins LAG Rhön-Grabfeld e. V. fand am 13.05.2014 unter großer Beteiligung der Bevölkerung mit Vertretern aus vielfältigen Interessensgruppen wie Kommunen, Wirtschaft, Soziales, Frauen, Jugend, Tourismus, Freizeit und Kultur im Kloster Wechterswinkel statt.

Vorsitzender ist der Landrat Thomas Habermann.

 


Die Lokale Aktionsgruppe Rhön-Grabfeld hat sich auch für die Förderperiode 2014 - 2020 mit einem Regionalen Entwicklungskonzept, diesmal gemäß Vorgaben des zuständigen Landwirtschaftsministeriums als Lokale Entwicklungsstrategie (LES) bezeichnet, beworben. Für die EU-Förderperiode 2014-2020/22 hat sie sich darin neue Ziele aufgrund von Evaluierung und Beteiligungsprozessen gesetzt. Neu ist dabei auch, dass die Region auch das EFRE-Programm "Nachhaltige Stadt-Umland-Entwicklung" nach einem entsprechenden Bewerbungsprozess umsetzt. Daher ist in die LES ein "IRE"-Konzept (Integrierte räumliche Entwicklungsmaßnahmen) integriert.

Die LAG Rhön-Grabfeld setzt in der aktuellen LEADER-Periode die LES mit IRE sehr erfolgreich um. Bisher wurden alle vom StMELF für die LAGen in Bayern gesetzten Meilensteine erfüllt und sogar meist weit übertroffen. Für Rhön-Grabfeld gab es daher bereits mehrere Zuschläge zum zugesagten LEADER-Kontingent, so dass statt der ursprünglich zu Verfügung gestellten Mittel von 1,5 Mio. € inzwischen nahezu 2 Mio. € für LEADER-Projekte abgerufen werden können.

 


 

Gremien der LAG Rhön-Grabfeld e. V.:

 

Mitglieder / Mitgliederversammlung:

Die Mitgliederversammlung ist das oberste Organ des Vereins. Sie entscheidet unter anderem über die Lokale Entwicklungsstrategie, den Aktionsplan und ggf. notwendige Anpassungen der Grundausrichtung der LAG. Alle Mitglieder haben jederzeit die Möglichkeit, Themen in die Regionalentwicklung einzubringen und zu diskutieren. Viele Mitglieder der LAG sind zudem in verschiedenen Projektgruppen organisiert, die in der Mitgliederversammlung bzw. im beschließenden Lenkungsausschuss den weiteren Austausch pflegen.

 

Die Mitgliedschaft steht grundsätzlich allen Interessierten offen. (Privatpersonen sowie juristischen Personen)

 

Ansprechpartner hierfür ist das LAG-Management:

 

- Frau Ursula Schneider, Regionalmanagerin, 09773/8999840, .

 

- Frau Annette Müller-Mann, 09771/94-147,

 

Die Satzung der LAG Rhön-Grabfeld e. V. finden Sie hier.

 

Eine Beitrittserklärung zur LAG Rhön-Grabfeld e. V. finden Sie hier. 

 


Vorstand:

Mitglieder des Vorstands können nur stimmberechtigte Mitglieder des Vereins werden. Der Vorstand setzt sich zusammen aus:

- dem Landrat des Landkreises Rhön-Grabfeld als Erster Vorsitzender des Vorstands

- einem stellvertretenden Vorsitzenden

- einem Schatzmeister

- drei weiteren Vorstandsmitgliedern

 

Die genaue Besetzung des Vorstands sehen Sie hier.

 


Lenkungsausschuss:

Der Lenkungsausschuss ist das nach Leader vorgeschriebene Organ zur Durchführung eines ordnungsgemäßen Projektauswahlverfahrens und zur Steuerung und Kontrolle der LES. Anhand objetiver Auswahlkriterien entscheidet der Lenkungsausschuss über die Projektauswahl. Projekte, die zur Leader-Förderung bei der Bewilligungsstelle eingereicht werden sollen, bedürfen der Zustimmung der LAG.

Im Lenkungsausschuss sitzen regionale Vertreter von Wirtschafts- und Sozialpartnern, Privatpersonen und Vertreter von Kommunen. Sie sind die Multiplikatoren der Region und werden alle drei Jahre von der Mitgliederversammlung gewählt.

Zur Leader-konformen Abwicklung der Projektauswahl hat sich der Lenkungsausschuss am 21.10.2014 eine Geschäftsordnung gegeben.

 

Die genaue Besetzung des Lenkungsausschusses sehen Sie hier.

 

Die Geschäftsordnung des Lenkungsausschusses finden Sie hier.

 


Beirat:

Beratend steht ein Fachbeirat zur Seite, der sich aus Vertretern von Fachinstitutionen und -behörden zusammensetzt, die nicht unbedingt Mitglied der LAG sein müssen.

 

Die genaue Besetzung des Beirats sehen Sie hier.

 


LAG-Management:

Die LAG Rhön-Grabfeld arbeitet querschnittorientiert und in vielen Bereichen mit anderen LAGen zusammen. Zur Koordinierung von Verwaltungs- und Fachaufgaben bedient sie sich eines LAG-Managements, das aus der Regionalmanagerin (Frau Ursula Schneider) und der Assistenz (Frau Annette Müller-Mann) besteht.

Das LAG-Management übernimmt zum einen die Aufgaben der Geschäftsführung des Vereins LAG Rhön-Grabfeld e. V. und die verwaltungstechnische Abwicklung des LEADER-Projektauswahlverfahrens über die Bewilligung bis hin zur Endabrechnung. Es sorgt außerdem für Transparenz und öffentliche Beteiligung durch Pflege der Homepage und Organisation von Veranstaltung und führt das Monitoring und die Evaluierung des Leader-Prozesses durch. Dazu übernimmt das Regionalmanagement des Landkreises Rhön-Grabfeld fachlich-inhaltliche Aufgaben im LAG-Management, wie die Entwicklung und Umsetzung von Projekten zusammen mit den Projektträgern und die inhaltliche Vorbereitung von Veranstaltungen. Daher ist eine enge Zusammenarbeit von LAG-Geschäftsführung und Regionalmanagement selbstverständlich. Durch die von der LAG-Geschäftsführung abgetrennte Projektbetreuung werden die Neutralität der Beratung sichergestellt und Interessenkonflikte bei der Projektauswahl vermieden.

 

Ansprechpartner:

 

Regionalmanagement:

Frau Dipl.-Biol. Ursula Schneider
Dorfstr. 16
97654 Bastheim
Tel.: 09773/8999840
Mail:

   

 

 


 


|     LAG Rhön-Grabfeld e. V.     |     Verein     |     Wie kann ich mitwirken?     |     Leader     |     Projekte     |     Aktuelles     |      Archiv      |


 

 

 

         

 

 




Barrierefreiheit

Ausbildungsplatzbörse der IHK

Die Industrie- und Handelskammer Würzburg-Schweinfurt bietet eine umfassende Ausbildungsplatzbörse für den Kammerbezirk

mehr ...


Anschrift
Landkreis Rhön-Grabfeld
Spörleinstraße 11
97616 Bad Neustadt a.d.S.

Tel 09771 / 94-0
Fax 09771 / 94-300


Landkreis Rhön-Grabfeld

Spörleinstraße 11

97616 Bad Neustadt a.d.S.

 

 


Öffnungszeiten der Fachabteilungen ...

Tel. 09771 / 94-0

Fax. 09771 / 94-300

E-Mail info@rhoen-grabfeld.de