Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

Unterweißenbrunn

   
 

D-6-73-117-124 Am Langenberg Säule, 1760. -- FlstNr. 3174

 

D-6-73-117-125 Am Langenberg Holzkruzifix, 18./19. Jh. -- FlstNr. 3174

 

D-6-73-117-138 Bildstock 1735; Querweg.

 

D-6-73-117-128 Brendstraße 73 Hausfigur, sitzende Muttergottes auf Engelsköpfen, barock, 17./18. Jh. -- FlstNr. 171

 

D-6-73-117-130 Brendstraße 82 Wohnhaus, traufständiger zweigeschossiger Satteldachbau, teils mit Zierfachwerk, teils verbrettert, 1765. -- FlstNr. 101; 102; 103

 

D-6-73-117-131 Brendstraße 87 Kath. Pfarrkirche St. Katharina, verputzter Massivbau mit sandsteinsichtigen Gliederungselementen, klassizistisches Langhaus mit Satteldach und durch Heiligenfiguren gestalteter giebelseitiger Front, 1817, Ostturm im Kern mittelalterlich, 1614 erhöht, Zwiebelhaube mit Laterne, originale klassizistische Türblätter; mit Ausstattung. -- FlstNr. 150

 

D-6-73-117-133 Brendstraße 113 Wohnstallhaus, giebelständiger zweigeschossiger Satteldachbau mit Zierfachwerk, 1750; rückseitig angebaute Scheune, Fachwerk mit Satteldach, 1. Hälfte 19. Jh.. -- FlstNr. 129

 

D-6-73-117-133/1 Brendstraße 113 Anlageteil: Scheune, syn. Stadel, syn. Scheuer -- FlstNr. 129

 

D-6-73-117-132 Nähe Brendstraße Bildstock, Relief der Kreuzigungsgruppe über Stifterwappen, in Verdachung Heilig-Geist-Taube, Sandstein, 16. Jh. -- FlstNr. 112

 

D-6-73-117-175 Elm Bildstock, Pietà-Relief, Sandstein, rückwärtig bez. 1844. -- FlstNr. 835

 

D-6-73-117-188 In der Fichte 9 Bildstock mit Kreuzdach, Schaft mit quadratischem Grundriss, am Bildhäuschen seitlich der Nischen eingeritzte lateinische Kreuze, mit modernem glasierten Terrakottarelief mit Kreuzigungsgruppe, Sandstein, 17. Jh., möglicherweise im Zusammenhang mit den Soldatengräbern aus dem Dreißigjährigen Krieg stehend. -- FlstNr. 2776

 

D-6-73-117-139 Kirchberg Bildstock, mit modernem appliziertem Relief, Rückseite Kreuz zwischen stilisierten Blüten, Sandstein, bez. 1673; Alte Straße. -- FlstNr. 2777/1

 

D-6-73-117-141 Kreuzweg Sog. Irenkreuz, von den Kreuzbalken durchbrochenes Radkreuz auf schlankem, hohem Säulenschaft, Sandstein, bez. 1636; Sandbergstraße, am Katzenbuckel. -- FlstNr. 3464

 

D-6-73-117-127 Schlottergasse Bildstock, mit Marienkrönungsrelief in reicher barocker Rahmung, rückseitig Stifterinschrift, Heiligenstatue als Bekrönung, Sandstein, bez. 1717; an der Brend südl. Einmündung Höhweg. -- FlstNr. 240

 

D-6-73-117-134 Schlottergasse 29 Wohnhaus, zweigeschossiges Satteldachhaus, Erdgeschoss massiv, Obergeschoss und Giebel in Fachwerk, traufseits holzverschindelt, 1701.-- FlstNr. 61

 

D-6-73-117-136 Schützenellerweg Bildstock, 1730. -- FlstNr. 821

 

D-6-73-117-126 Nähe Schützenellerweg Steinkreuz auf beschriftetem, Altarsockel, Marienfigur am Kreuzfuß, Sandstein, bez. 1861. -- FlstNr. 820/1

 

D-6-73-117-135 Nähe Schützenellerweg Friedhofmauer mit Spolien von Grabmälern; aufgesetzt vierzehn Kreuzwegstationen, Reliefs in neugotischen Gehäusen unter Eselsrückenbögen, 1875; Korpus des Golgathakreuzes von 1832, liegend am Boden. -- FlstNr. 820

 

D-6-73-117-135/15 Nähe Schützenellerweg Anlageteil: Kreuz, syn. Kruzifix -- FlstNr. 820

 

D-6-73-117-135/14 Nähe Schützenellerweg Anlageteil: Kreuzwegstation, syn. Kreuzweg -- FlstNr. 820

 

D-6-73-117-135/13 Nähe Schützenellerweg Anlageteil: Kreuzwegstation, syn. Kreuzweg – FlstNr. 820

 

D-6-73-117-135/12 Nähe Schützenellerweg Anlageteil: Kreuzwegstation, syn. Kreuzweg -- FlstNr. 820

 

D-6-73-117-135/11 Nähe Schützenellerweg Anlageteil: Kreuzwegstation, syn. Kreuzweg -- FlstNr. 820

 

D-6-73-117-135/10 Nähe Schützenellerweg Anlageteil: Kreuzwegstation, syn. Kreuzweg -- FlstNr. 820

 

D-6-73-117-135/9 Nähe Schützenellerweg Anlageteil: Kreuzwegstation, syn. Kreuzweg -- FlstNr. 820

 

D-6-73-117-135/8 Nähe Schützenellerweg Anlageteil: Kreuzwegstation, syn. Kreuzweg -- FlstNr. 820

 

D-6-73-117-135/7 Nähe Schützenellerweg Anlageteil: Kreuzwegstation, syn. Kreuzweg -- FlstNr. 820

 

D-6-73-117-135/6 Nähe Schützenellerweg Anlageteil: Kreuzwegstation, syn. Kreuzweg -- FlstNr. 820

 

D-6-73-117-135/5 Nähe Schützenellerweg Anlageteil: Kreuzwegstation, syn. Kreuzweg -- FlstNr. 820

 

D-6-73-117-135/4 Nähe Schützenellerweg Anlageteil: Kreuzwegstation, syn. Kreuzweg -- FlstNr. 820

 

D-6-73-117-135/3 Nähe Schützenellerweg Anlageteil: Kreuzwegstation, syn. Kreuzweg -- FlstNr. 820

 

D-6-73-117-135/2 Nähe Schützenellerweg Anlageteil: Kreuzwegstation, syn. Kreuzweg -- FlstNr. 820

 

D-6-73-117-135/1 Nähe Schützenellerweg Anlageteil: Kreuzwegstation, syn. Kreuzweg -- FlstNr. 820

 

D-6-73-117-140 Soldatengräber, aus dem Dreißigjährigen Krieg; Alte Straße. FlstNr. 2776

 

D-6-73-117-137 Steinbild, 1836. FlstNr. 422

 

 

Archäologische Geländedenkmäler:

 

Burgstall, "Großer Garten" ca. 2.920 m sw. Kirche Weisbach. Unterweißenbrunn, [Fl.Nr. 2109, NW 109-47]

 

Mittelalterlicher Burgstall. 1000 m nö der Kirche von Unterweißenbrunn. Flur „Großer Garten“; Unterweißenbrunn FlstNr. 896, 897, 2190-2195; NW 109-47; FundstNr. 5526/0001.

 

Mittelalterliche Wüstung „Lautenau“. Ungefähr 800 m nw der Kirche von Unterweißenbrunn. Flur „Obere Lautenau, Untere Lautenau“; Unterweißenbrunn FlstNr. 628-645; NW 109-47, NW 109-48; FundstNr. 5526/0002.

 

Mittelalterliche Wüstung „Altenbrenda“. 900 m onö der Kirche von Unterweißenbrunn. Flur „Neuwiesen“; Unterweißenbrunn FlstNr. 2198, 2207-2210, 2219; NW 109-47; FundstNr. 5526/0003.

   

 

 

 




Barrierefreiheit

Kooperationsangebote der Hochschulen Bayerns

Transfer-Portal BayDat-Online stellt die Hochschulen Bayerns mit ihren wichtigsten praxisrelevanten Einrichtungen vor.

mehr ...


Anschrift
Landkreis Rhön-Grabfeld
Spörleinstraße 11
97616 Bad Neustadt a.d.S.

Tel 09771 / 94-0
Fax 09771 / 94-300


Landkreis Rhön-Grabfeld

Spörleinstraße 11

97616 Bad Neustadt a.d.S.

 

 


Öffnungszeiten der Fachabteilungen ...

Tel. 09771 / 94-0

Fax. 09771 / 94-300

E-Mail info@rhoen-grabfeld.de