Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

Kath. Kindergarten Hendungen

 

Schnellübersicht:

Name der Einrichtung Kath. Kindertagesstätte Kinder im Mittelpunkt
Anschrift Hirtenbergstr. 7, 97640 Hendungen
Telefonnummer der Einrichtung 09776/ 13 32
Einrichtungsform Kindergarten (altersgeöffnet)
Träger Johannesverein e. V.
Art des Trägers Katholischer Träger
Mindestaufnahmealter 1 Jahr
Spezielle Krippenplätze (0-3 Jahre) 12 Plätze

Kindergartenplätze

50 Plätze
Spezielle Hortplätze (ab Schuleintritt) -

 

Einrichtungsdaten Daten zur Betreuung Elternbeiträge Bilder Kartendarstellung

 


 


Detaildaten:


 

I. Einrichtungsdaten und Ansprechpartner

Einrichtung - Kontaktdaten

Gemeinde/Stadt

Hendungen
Ortsteil dto.
Name der Einrichtung Kath. Kindertagesstätte Kinder im Mittelpunkt
Bezeichnung der Einrichtung -
Adresse Hirtenbergstr. 7, 97640 Hendungen
Telefon 09776/ 13 32
Telefax 09776/ 7090020
E-Mail-Adresse
Name der Einrichtungsleitung Gabriele Werner
Internetauftritt der Einrichtung www.kindertagesstaette-hendungen.de

 

Träger - Kontaktdaten

Vollständiger Name des Trägers

Johannesverein e. V.
Art des Trägers Katholischer Träger
Ansprechpartner/in für die Personensorgeberechtigung:

Name, Vorname des/der

zuständigen Bearbeiters/in

Florian Liening-Ewert
Postanschrift

Sondheimer Str. 3, 97640 Hendungen

Telefon 09776/608-0
Telefax -
E-Mail-Adresse

 


II. Detailangaben zur Einrichtung

Mindestalter / Verfügbare Plätze / Platzstruktur
Mindestalter zur Aufnahme in die Einrichtung 1 Jahr
Aufnahme von behinderten Kindern
Anzahl der Kindergartenplätze 50 Plätze
Anzahl der Krippenplätze 12 Plätze
Anzahl der Hortplätze -

 

Ständige Angebote
Getränke
Frühstück  
Warmes Mittagessen
Beförderung der betreuten Kinder  
Weitere spezielle und ständige Angebote:

Wöchentliche Aktivitäten:
Turnen in Kleingruppen
Bewegungsbaustelle (Psychomotorisches Turnen)
Musikalische Früherziehung
Zahlenland
Kochen
Wald- und Wiesentag
Werkstatt

 

Spezielle Ausstattung der Einrichtung
Außenspielbereich 1.100 m²
Spezielle Räume und Ausstattung:

In unserem großzügig gestalteten Außengelände befinden sich neben Büschen, Bäume und viel Rasen:
ein Trampolin (im Boden eingelassen)
eine Wasserspielanlage 
zwei Sandkästen
eine Vogelnestschaukel
ein Kriechtunnel
eine Rutsche
Klettergeräte
zwei Spielhäuschen

 

Öffnungszeiten
Montag von 7:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Dienstag von 7:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Mittwoch von 7:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Donnerstag von 7:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Freitag von 7:00 Uhr bis 16:30 Uhr

 

Mindestbuchungszeiten; Bring- und Abholzeiten, -regeln
Kinder im Alter 3 – 6 Jahren müssen eine tägliche Buchungszeit von über 3 St. haben.

 

Schließtage / -zeiten
ca. 22 Schließtage pro Jahr
Weihnachten jeweils 1 – 2 Wochen,
Faschingsmontag und Faschingsdienstag,
3 Wochen in den Sommerferien, sowie Teamfortbildung und Planungstag

 

Kooperationen mit anderen Einrichtungen oder Organisationen

Wir arbeiten unter anderem mit der Grundschule Mellrichstadt, der Familienberatungsstelle des Caritasverbandes Bad Neustadt, der Frühförderstelle der Lebenshilfe e. V. Bad Neustadt, der mobilen sonderpädagogischen Hilfe des Gehörlosenzentrums Karl-Kroiß-Schule Würzburg, der mobilen sonderpädagogischen Hilfe der Irina Sendler Schule, Ergotherapeuten und Logopäden der Region, dem sozialpädiatrischen Zentrum Coburg und Würzburg  zusammen.

 

Regelmäßige Besuchsorte

Jeden Freitagvormittag findet unser Wald- und Wiesentag statt. Dabei gehen wir auf Erkundungstour durch Wald und Wiesen, aber erkunden auch Interessantes in und um Hendungen herum.

 

„Wir über uns“

Unsere pädagogische Arbeit:
- Unsere Pädagogik ist geprägt von Achtung, Wertschätzung, Offenheit und Respekt
gegenüber anderen Menschen. Die Kinder haben bei uns Mitbestimmungs- und Mitgestaltungsrecht, deshalb sehen wir Kinder als „kompetent“, um ihre eigene Bildung und Entwicklung mitzugestalten.
- Für uns ist das Spiel der Kinder selbstbestimmtes Lernen mit allen Sinnen, mit
emotionaler Beteiligung, mit geistigem und körperlichem Einsatz. Es ist ein
ganzheitliches Lernen, weil es die ganze Persönlichkeit fordert und fördert.
- Unsere Angebote finden in den einzelnen, festen und altershomogenen Kleingruppen
(Bärenkinder, Schäfchenkinder, Katzenkinder, Käferkinder) oder in der Großgruppe statt,
evtl. auch während der Freispielzeit. Wichtig dabei ist für uns die ganzheitliche Erziehung,
das heißt eine Erziehung mit allen Sinnen. Das Greifen ist immer auch ein Begreifen, das
Fassen ein Erfassen.
- Bei der Planung unserer päd. Arbeit greifen wir die Interessen und Fragen der Kinder auf
bzw. finden wir diese gemeinsam heraus und konkretisieren sie. Die Aktivitäten werden im
Wochenrückblick veröffentlicht. Neben diesen themenspezifischen Angeboten bieten wir
unter anderem regelmäßig folgende Aktivitäten an: Bewegungsbaustelle, rhythm.-musik.
Früherziehung, phonologisches Bewusstseinstraining, Zahlenprofis, Wald- und Wiesentag,
Werkstatt .............
- Wir arbeiten nach dem Konzept des „offenen Kindergartens“, dies bringt eine veränderte
Raumstruktur mit sich. Anstelle der üblichen Gruppenräume gibt es bei uns sog.
„Funktionsräume“ (Baubereich, Rollenspielbereiche, Kreativbereich, Werkstatt, Ruheinsel,
Turnraum, Essensbereich) mit klar strukturierten Regeln, die mit den Kindern entwickelt
wurden.
- Bei unserer Arbeit orientieren wir uns stets am Bayerischen Kinderbildungs- und
Betreuungsgesetzes (BayKiBiG) und dem Bayerischen Bildungs - und Erziehungsplan.
- Neben unserem Schwerpunkt der ganzheitlichen Erziehung ist die Integration von
behinderten oder von Behinderung bedrohten Kinder ein wesentlicher Baustein unserer
Arbeit. So können Kinder mit einem Handicap bei uns eine zusätzliche Förderung und
Betreuung im Rahmen der Einzelintegration erhalten.
-Für Schulkinder bieten wir nach der Schulzeit Raum und Rahmen an, in der Hausaufgaben
betreut werden und Spiel und Spaß nicht zu kurz kommen.
- Kinder ab einem Jahr  werden bei uns in der Krippengruppe aufgenommen und individuell
betreut und gefördert.

 


III. Elternbeiträge

Elternbeiträge für Regelkinder (ab 3 Jahren):
Elternbeiträge für sog. Erstkinder
Buchungszeitkatergorie: Monatlicher Elternbeitrag
1 h bis einschl. 2 h/täglich 70,00 Euro
2 h bis einschl. 3 h/täglich 75,00 Euro
3 h bis einschl. 4 h/täglich 80,00 Euro
4 h bis einschl. 5 h/täglich 85,00 Euro
5 h bis einschl. 6 h/täglich 90,00 Euro
6 h bis einschl. 7 h/täglich 95,00 Euro
7 h bis einschl. 8 h/täglich 100,00 Euro
8 h bis einschl. 9 h/täglich 105,00 Euro
> 9 h/täglich -

 

Elternbeiträge für Krippenkinder (bis zu 3 Jahren):
Elternbeiträge für sog. Erstkinder
Buchungszeitkatergorie: Monatlicher Elternbeitrag
1 h bis einschl. 2 h/täglich 67,50 Euro
2 h bis einschl. 3 h/täglich 72,50 Euro
3 h bis einschl. 4 h/täglich 77,50 Euro
4 h bis einschl. 5 h/täglich 82,50 Euro
5 h bis einschl. 6 h/täglich 87,50 Euro
6 h bis einschl. 7 h/täglich 92,50 Euro
7 h bis einschl. 8 h/täglich 97,50 Euro
8 h bis einschl. 9 h/täglich 102,50 Euro
> 9 h/täglich -

 

Neben dem Elternbeitrag erhobene Entgelte
Art des Entgeltes Entgelt
Mittagessen, täglich 2,00 Euro

 

 

 


 

IV. Bilder der Einrichtung

 

 

 


V. Kartendarstellung

 

Katholischer Kindergarten Hendungen

Hirtenbergstraße 7
97640 Hendungen




Barrierefreiheit

Ausbildungsplatzbörse der IHK

Die Industrie- und Handelskammer Würzburg-Schweinfurt bietet eine umfassende Ausbildungsplatzbörse für den Kammerbezirk

mehr ...


Anschrift
Landkreis Rhön-Grabfeld
Spörleinstraße 11
97616 Bad Neustadt a.d.S.

Tel 09771 / 94-0
Fax 09771 / 94-300


Landkreis Rhön-Grabfeld

Spörleinstraße 11

97616 Bad Neustadt a.d.S.

 

 


Öffnungszeiten der Fachabteilungen ...

Tel. 09771 / 94-0

Fax. 09771 / 94-300

E-Mail info@rhoen-grabfeld.de