Menü
Zurück
Zurück

Gleichstellung

Gleiche Chancen für Frauen und Männer

Der Landkreis Rhön-Grabfeld ist Heimat für alle. Chancengleichheit zu sichern und so die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Frauen und Männer zu ermöglichen, ist ein zentrales Thema unserer Zeit. Im Fokus der Gleichstellungsarbeit liegt, dass Frauen und Männer auf dem gesamten Lebensweg die gleichen Chancen erhalten - persönlich, beruflich und familiär.

Als kommunale Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises ist Ilona Sauer sowohl innerhalb der Dienststellen des Landkreises als auch für Bürgerinnen und Bürger (innerhalb eines bestimmten Rahmens) Ansprechpartnerin für gleichstellungsrelevante Angelegenheiten.

Sie überwacht und unterstützt die Umsetzung des Bayerischen Gleichstellungsgesetzes auf kommunaler Ebene.

Hilfetelefon für von Gewalt betroffene Frauen, kostenfrei: 0800 116 016

 

Aktuelle Informationen und Veranstaltungen zum Thema finden Sie ggf. unter

Aktuelles

Aktuelle Veranstaltungen

Online-Seminar am Mittwoch, 6. April 2022, 18.30 Uhr - ca. 20.30 Uhr
"Frauen in sichtbaren Positionen: Empower-Net gegen Diffamierung" - Onlinevortrag und Diskussion mit Zita Küng

Veranstalter: Akademie Frankenwarte Würzburg in Kooperation mit den kommunalen unterfränkischen Gleichstellungsbeauftragten 

Informationen zum Inhalt und zur Anmeldung finden Sie hier

 

 

Online-Veranstaltung zum Equal Pay Day 2022 

„Unabhängigkeit in Partnerschaft und Ehe – oder warum ein Mann keine Altersversorgung ist“ am 7. März 2022, 18.00 Uhr bis ca. 19.45 Uhr
in Kooperation mit den Gleichstellungsstellen Bad Kissingen und Schweinfurt.
Referentin Francesca Heilmann stellt die Ergebnisse ihrer Studienarbeit vor, wo und warum es Lohnunterschiede zwischen Mann und Frau gibt. 
Finanzexpertin Renate Fritz zeigt auf, wie sich frau vor Altersarmut schützen kann. Ihre Anmeldung senden Sie bitte per Mail an gleichstellung(at)rhoen-grabfeld.de. Sie erhalten dann Ihren Zugangslinks für die Online-Plattform WebEx
Den Flyer finden Sie hier

 

Online Seminarangebot 2022

Erfolgreich neue Wege gehen "Familie und Beruf? - Na klar! 
Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit informiert über das Online-Seminarangebot zu Themen rund um den beruflichen (Wieder-)Einstieg und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Den Flyer finden Sie hier

Aktionen

Girls'Day 
Der Mädchen-Zukunftstag soll bei Mädchen der 5. bis 10. Schulklassen das Interesse für typisch männliche Berufe wecken. Firmen und Institutionen, die im Landkreis Rhön-Grabfeld für Mädchen  „Schnupperpraktika“ an diesem Tag anbieten, Anmeldemöglichkeiten und weitere Infos zum Girls’Day unter www.girls-day.de

 

Boys'Day 
Der Jungen-Zukunftstag soll bei Jungs der 5. bis 10. Schulklassen das Interesse für typisch weibliche Berufe wecken. Firmen und Einrichtungen, die im Landkreis Rhön-Grabfeld für Jungs „Schnupperpraktika“ an diesem Tag anbieten, Anmeldemöglichkeiten und weitere Infos zum Boys’Day unter www.boys-day.de

 

Schnuppertage für Mädchen
Die Schnupptertage finden jeweils in den Herbstferien an der FHWS und der Firma Schaeffler Technologies AG & Co. KG. in Schweinfurt statt. Die naturwissenschaftlich/technischen Schnuppertage sind für Schülerinnen der 8.-12. Jahrgangsstufe eine gute Gelegenheit, erste Erkenntnisse über die naturwissenschaftlich-technische Berufswelt zu erhalten.
Aktuelle Informationen unter https://schnuppertage.fhws.de/

 

Weitere Beratungsstellen und Hilfen
Weitere Initiativen und Netzwerke
Seite auf Merkliste setzenSeite entfernen